C-Lab - Privacy

DEU

ENG

ITA

 

Privacy


INFORMATIONSPFLICHT BEI ERHEBUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN BEI DER BETROFFENEN PERSON (gem. Artikel 13, DSGVO 2016/679)

 


VERARBEITUNG Firmendatenbank

Sehr geehrter Betroffener,

nachfolgend stellen wir Ihnen nicht nur zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen einige Informationen zur Verfügung, sondern auch deshalb, weil die Transparenz und Fairness gegenüber den Betroffenen ein wesentlicher Bestandteil unseres Geschäfts ist.
Der Verantwortliche der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Alessandro Cortese. Er ist für die rechtmäßige und korrekte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und Sie können sich für alle Informationen oder Anfragen an die folgenden Adressen wenden:

Verantwortlicher der Verarbeitung
Cortese Alessandro
Sitz: via Torino, 496 - 10032 Brandizzo TO, IT
Kontakt und Adressen:

E-mail info@c-labtornerie.it



Ihre personenbezogenen Daten werden zu den folgenden Zwecken erhoben und verarbeitet, die gemeinsam mit der Rechtsgrundlage nachfolgend aufgeführt werden:
Zwecke Verarbeitete Daten
Lieferantenmanagement Name, Adresse oder andere Elemente der persönlichen Identifikation; Wirtschafts-, Handels-, Finanz- und Versicherungsaktivitäten; Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail usw.)
Kundenverwaltung Name, Adresse oder andere Elemente der persönlichen Identifikation; Wirtschafts-, Handels-, Finanz- und Versicherungsaktivitäten; Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail usw.)



Ihre Daten können an die unten aufgeführten Empfänger oder Kategorien von Empfängern übergeben werden:

Kategorien von Empfängern:
Lokale Behörden, Berater und Selbststädnige, einzeln oder in assoziierter Form, Banken und Kreditinstitute, Handelskammern.


Um eine möglichst korrekte und transparente Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten, sollten Sie neben diesen Informationen auch Folgendes beachten:
  • die Dauer der Verarbeitung wird wie folgt festgelegt: Die Daten werden nach Ablauf von 10 Jahren nach dem Ende der Zusammenarbeit gelöscht
  • Sie haben das Recht, den für die Verarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu ermöglichen, diese zu korrigieren oder zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken, und Sie können der Verarbeitung der Daten widersprechen
  • Wenn Sie einem oder mehreren bestimmten Zwecken zugestimmt haben, so haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen
  • Sie haben das Recht, bei der folgenden Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen: (ital.) Garant für den Schutz personenbezogener Daten.



Darüber hinaus haben Sie die vertragliche Verpflichtung, Ihre Daten zur Verfügung zu stellen. Tun Sie dies nicht, gilt dies als Verstoß gegen die darin enthaltenen Bestimmungen, d.h. die Kenntnis Ihrer personenbezogenen Daten ist eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss des Vertrages. Dieser kann nicht abgeschlossen werden, wenn Sie diese Daten nicht preisgeben.